An­trä­ge

Hier eine Über­sicht un­se­rer An­trä­ge ge­mäß §24 Ge­mein­de­ord­nung NRW so­wie An­re­gun­gen an an­de­re Stra­ßen­bau­last­trä­ger:

Da­tumBei­tragSta­tus
15.10.2022An­trag 1: Brun­nen­stra­ßeum­ge­setzt
21.11.2022An­trag 2: Tem­po 30 Gro­ße Str.um­ge­setzt
26.11.2022An­trag 3: PüDamm frei­ge­benum­ge­setzt
03.12.2022An­trag 4: An­for­de­rungs­tas­te (Bach­stra­ße)im­mer noch in Prü­fung
09.12.2022An­trag 5: Mar­kie­rung Au­to­mei­le (Te.-Damm)nicht zu­stän­dig
02.01.2023An­trag 6: Kreu­zung Dör­ne­brinkin Um­set­zung
13.01.2023An­trag 7: Park­platz Post­stra­ßeum­ge­setzt
29.01.2023An­trag 8: Os­na­brü­cker Stra­ßeab­ge­lehnt
02.02.2023An­trag 9: An der Reichs­bahnim­mer noch in Prü­fung
12.02.2023An­trag 10: Tem­po 30 auf We­ber­stra­ßeum­ge­setzt
23.03.2023An­trag 11: Mo­bil­sta­tio­nenum­ge­setzt
05.04.2023An­trag 12: Kum­ma­cher­stra­ßein Um­set­zung
23.05.2023An­trag 13: Ko­or­di­nie­rungs­stel­leab­ge­lehnt
24.05.2023An­trag 14: Müns­ter­stra­ßeab­ge­lehnt
02.10.2023An­re­gung 15: Müns­ter­stra­ßen/a
18.03.2024An­trag 16: Am Forst­haus, Ei­chen­grundn/a
Über­sicht un­se­rer An­trä­ge und An­re­gun­gen

Am 14.02.2023 wur­den wir als In­itia­ti­ve zum zwei­ten Mal zu ei­nem Ge­spräch mit ver­schie­de­nen Fach­diens­ten der Stadt­ver­wal­tung ins Rat­haus ein­ge­la­den. Un­ter der Lei­tung von Herrn Franz vom Fach­dienst Stra­ßen­bau wur­den un­se­re of­fi­zi­el­len An­trä­ge so­wie wei­te­re von uns for­mu­lier­te Maß­nah­men er­ör­tert.

Die Er­ör­te­rung war sehr gut vor­be­rei­tet und de­tail­liert und so dau­er­te das Tref­fen drei Stun­den. Die Stadt hat un­se­re of­fi­zi­el­len An­trä­ge (sie­he Lis­te) aus­drück­lich ge­lobt, da die For­de­run­gen de­tail­liert und be­grün­det sind.

Auf­grund der ver­schie­de­nen Zu­stän­dig­kei­ten bzw. Stra­ßen­bau­last­trä­ger und der ge­setz­li­chen Re­ge­lun­gen kann die Stadt Ib­ben­bü­ren nicht je­den An­trag in die Tat um­set­zen. Um das Ver­fah­ren zu ver­kür­zen, sol­len wir künf­tig un­se­re An­trä­ge für den ru­hen­den Ver­kehr wie ge­wohnt an den Rat adres­sie­ren und An­trä­ge für den flie­ßen­den Ver­kehr di­rekt an Herrn Neu­mann vom Fach­dienst Recht, Ord­nung und Bür­ger­ser­vice adres­sie­ren. Dem Wunsch kom­men wir ger­ne nach!

Schreibe einen Kommentar