Sechs­te Rad­tour

Wer auf der Fahr­bahn fährt hat gut la­chen.

Am Frei­tag den 26. Au­gust 2022 folg­ten 37 Teil­neh­mer­rin­nen und Teil­neh­mer dem Auf­ruf der In­itia­ti­ve “Ra­deln für Ib­ben­bü­ren” und fuh­ren mit ih­ren Fahr­rä­dern, Las­ten­rä­dern und Kin­der­an­hän­gern eine Stun­de durch Ib­ben­bü­ren.

Die De­mons­tra­ti­on stand un­ter dem Mot­to “Wir blo­ckie­ren nicht den Ver­kehr, wir sind der Ver­kehr”. Nach ei­ner kur­zen An­spra­che durch die Or­ga­ni­sa­to­ren der In­itia­ti­ve und ob­li­ga­to­ri­schem Test der Fahr­rad­klin­geln star­te­te der De­mons­tra­ti­ons­zug um 17:30 Uhr. Auf der Stre­cke wa­ren meh­re­re kri­ti­sche Stre­cken­ab­schnit­te ein­ge­plant, die auch den Ver­tre­tern der Stadt­ver­wal­tung be­kannt sind. Ost­stra­ße, Müns­ter­stra­ße und Püs­sel­bü­re­ner Damm, um nur ein paar pro­ble­ma­ti­sche Stra­ßen zu nen­nen.

Nach ei­ner Stun­de en­de­te die De­mons­tra­ti­on wie­der hin­ter dem Bür­ger­haus und die Or­ga­ni­sa­to­ren wa­ren sehr zu­frie­den mit der Be­tei­li­gung und dem Ab­lauf. Nach nun­mehr sechs De­mons­tra­tio­nen zo­gen Bar­ba­ra Lü­cke von ADFC so­wie Olaf See­ger und Pe­ter Well­mann von der In­itia­ti­ve “Ra­deln für Ib­ben­bü­ren” eine po­si­ti­ve Bi­lanz. “Für eine Mit­tel­stadt wie Ib­ben­bü­ren eine tol­le Be­tei­li­gung von en­ga­gier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­gern” sag­te Pe­ter Well­mann.

Nach der Ver­an­stal­tung tra­fen sich 10 Teil­neh­mer zum ers­ten Ib­ben­bü­re­ner Ra­del­stamm­tisch. Die In­itia­to­ren freu­en sich über jede Un­ter­stüt­zung für kom­men­de Ak­tio­nen. So ist in Püs­sel­bü­ren die Auf­stel­lung des ers­ten wei­ßen Mahn­rades ge­plant, wel­ches an eine töd­lich ver­letz­te Rad­fah­re­rin er­in­nern soll. Aber auch für Fach­dis­kus­sio­nen mit den Rats­frak­tio­nen oder Ver­tre­tern der Stadt­ver­wal­tung wer­den en­ga­gier­te Rad­le­rin­nen und Rad­ler ge­sucht. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen im In­ter­net un­ter https://radeln.org

Die nächs­te Demo fin­det am 30. Sep­tem­ber 2022 um 17:30 Uhr statt.

Schreibe einen Kommentar