Bei­trä­ge aus der IVZ

Wir freu­en uns über die freund­li­che Zu­sa­ge von Frau Sa­bi­ne Pla­ke, stellv. Re­dak­ti­ons­lei­te­rin der Ib­ben­bü­re­ner Volks­zei­tung, über die Zu­sa­ge, Bei­trä­ge zum The­ma Ver­kehr auf un­se­rer In­ter­net­sei­te ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen.

Die Ge­neh­mi­gung ist an we­ni­ge Be­din­gun­gen ge­knüpft:

Die Bei­trä­ge aus der IVZ dür­fen erst nach drei Ta­gen und mit ent­spre­chen­der Quel­len­an­ga­be (IVZ & Da­tum, wie ne­ben­ste­hend ab­ge­bil­det) auf un­se­rer In­ter­net­sei­te (ribb.info) ver­öf­fent­licht wer­den. Die Bei­trä­ge dür­fen nicht über In­stant-Messaging-Diens­te wie z.B. Whats­App, nicht über so­zia­le Netz­wer­ke wie z.B. Face­book und nicht in Wer­be­fly­ern ab­ge­bil­det wer­den.

Wir bit­ten Sie, die freund­li­che Ge­neh­mi­gung der IVZ zu be­ach­ten. Bei Fra­gen wen­den Sie sich bit­te an die IVZ (redaktion@ivz-aktuell.de) oder an uns.

Dan­ke!

Schreibe einen Kommentar